HARALD SEIZ

Was Sie heute wissen müssen

Egal wo wir sind: Die kommenden Wochen werden schwer. Jeden Tag bekommen wir neue Informationen, neue Details und neue Horrornachrichten.

.....
CORONAVIRUS

Karatbars sichert Existenz

Karatbars sichert Existenz>Karatbars hat neue Maßnahmen und Aktionen beschlossen, die Harald Seiz, Chef der international tätigen Karatbars-Gruppe in den nächsten Tagen vorstellen wird. "Wir wollen in Zeiten des Coronavirus unseren Affiliates und Partnern neue Wege und Möglichkeiten einer optimalen Zukunftssicherung zeigen", bestätigte Harald Seiz gegenüber der Karat-Mediengruppe.

GOLDHEART

GoldHeart öffnet Herzen

GoldHeart öffnet Herzen>Mehr als 750.000 Coronavirus Fälle in 177 Staaten haben bis heute die Welt erschüttert. Täglich steigt die Zahl der Toten. Die international tätige Karatbars-Gruppe hat die Kampagne "GoldHeart" gestartet. Sie soll die Karatbars-Familie und alle Menschen online in den schweren Tagen begleiten. Wir bringen Berichte aus aller Welt - exklusiv auf unseren Karatnews-Websites.

KARATBARS

Einfach Zukunft.

Einfach Zukunft.>Es sind zwei Worte, die für Furore sorgen: Einfach. Zukunft. Die international tätige Karatbars-Gruppe hatsch neu aufgestellt. CEO Harald Seiz: "Wir machen Geldverdienen einfach. Und unsere Produkte sind die Zukunft". Das Unternehmen will das Leitmotiv jetzt weltweit einsetzen. Die Kampagne wird von der Werbemetropole New York koordiniert und kreativ begleitet.

Karatbars-Chef Harald Seiz: Jeder aus der Karatbars-Familie soll an dieser Aktion teilnehmen.

Harald Seiz: #IStayHomeFor - die Karatbars Familie

Das Coronavirus hält die Welt in Atem: Millionen Menschen dürfen das Haus nicht mehr verlassen. Kevin Bacon, der berühmte amerikanische Schauspieler und Musiker (Footlose, Hollow Man, Mystic River, Apollo 13), hat die Aktion #IStayHomeFor auf der Plattform Instagram gestartet. Karatbars macht mit: Chef Harald Seiz bleibt zu Hause für die Karatbars Familie. Affiliates und Partner, aber auch Kunden und Freunde der international tätigen Karatbars-Gruppe sollen jetzt die Kampagne unterstützen: Schreiben auch Sie ein Schild mit dem Hashtag #istayhomefor und veröffentlichen Sie das Foto auf Ihrem Instagram-Konto. Wenn Sie das Karatbars-Logo mit auf das Foto bringen, wissen wir, dass auch Sie diese großartige Kampagne unterstützen. Sie sind in guter Gesellschaft. Wir wollen, dass Sie gesund bleiben. Wir wollen, dass wir alle das Coronavirus gesund überstehen. Wir brauchen Sie als Mitglied in der Karatbars-Familie.

HARALD SEIZ

"Die Welt wird eine andere sein"

Wenn wir diese Krise überstanden haben, wird die Welt eine andere sein. Die Psychologie der Anleger wird sich verändern. Das Geschäftsleben wird sich verändern. Der Konsum wird sich verändern.

.....

Die 20er-Jahre werden glänzend, zumindest für die Besitzer von Gold. Infolge des sich zuspitzenden Konflikts zwischen den USA und dem Iran stieg der Goldpreis zu Beginn des neuen Jahres bereits auf Rekordniveau.

Um Karatbars International zu verstehen, muss man Harald Seiz kennen. Der Geschäftsführende Gesellschafter und CEO ist das Herz des Unternehmens. Schon ein Herzschlag verspricht Spannung und Überraschungen.

Es war eine kleine Idee, die ganz groß wurde: Als Harald Seiz 2011 Karatbars International gründet, war der zentrale Wunsch, kleine Goldbarren und Geschenkkarten mit Gold zu vertreiben.

Märkte ändern sich. Kunden auch. Für Karatbars International ist 2020 ein wichtiges Jahr. Neben den klassischen Produkten werden neue Technologien, neue Lösungen vorgestellt und damit auch neue Märkte erobert.

Der Verfassungsschutz soll künftig verschlüsselte Chatnachrichten von Extremisten und potenziellen Terroristen mitlesen können. So steht es in einem überarbeiteten Entwurf von des deutschen Innenministers Horst Seehofer (CSU) für ein neues Verfassungsschutzgesetz.

Gold ist begehrt. Für viele Anleger ein Muß. "Als Sachwert gehört Gold in jedes gut geführte Portfolio" sagt auch Harald Seiz, Chef von Karatbars International. Das Unternehmen gibt aktuell Tipps, worauf Goldkäufer sollten.

China will zeitnah einen digitalen Prototypen auf Basis der Blockchain-Technologie testen, mit dem geistiges Eigentum wie Patente vor Diebstahl geschützt werden können.

Nichts beschreibt Harald Seiz besser, als sein eigener Leitspruch: "Du musst selbst brennen, um das Feuer in anderen zu entfachen". Es war ein langer Weg von ganz unten, nach ganz oben. Harald Seiz erinnert sich in seinem Buch "Think Big".

Gute Nachricht für alle, die auch beim Mobil-Telefon Sicherheit benötigen: Das neue IMpulse K1 ist das sicherste Telefon der Welt.